DISCOTRIBE präsentiert RAUMAKUSTIK

Fr 18.05.2018 * 23:59
Palais Club
Arnulfstrasse 16-18
80335 München
Deutschland

Line-Up:
Raumakustik (Sola / Toolroom / Formatik / Ipoly / Hot Trax / Suara / Dresden)
Sandra Gold (Discotribe / Palais)
Tobi Pleierkasten (Discotribe / Palais-Staff)
Timo Liederer (Duckness)



Beschreibung zur Veranstaltung:
Das Label und die Partyreihe DISCOTRIBE von Sandra Gold stillen nicht nur Gelüste nach elektronischen Sounds der alten Schule, sondern präsentieren überdies treibende Beats und Bässe zeitgenössischer Machart in einem innovativ-kunstvollen Gewand. Die Vereinigung verschiedener tanzbarer Stilrichtungen und eine Symbiose zwischen aktuell erfolgreichen Künstlern, frisch nachwachsenden Zöglingen auf dem Feld der elektronischen Tanz- und Feierkultur, sowie Helden der frühen Techno-Ära, das entspricht exakt dem DISCOTRIBE-Credo!

Beim letzten Event im März hat Ron Maney aka DJ Skull das Palais in Hochstimmung versetzt. Raw Techno – direkt aus Detroit! Dieses Mal gibt's keinen Sound aus den Staaten, sondern satte Raumakustik-Klänge aus Deutschland!!!

Nachdem Sebastian und Volker, besser bekannt als das Duo Raumakustik, 2015 mit „Raider“ (veröffentlicht auf Jamie Jones‘ Label Hot Creations) einen der größten Tech-House-Hits der jüngeren Vergangenheit landeten, erreichten sie mit ihrer Hymne „Dem A Pree“ Platz 1 in den persönlichen Beatport-Charts von Jamie Jones, Green Velvet und Martin Solveig und bekamen einen Ehrenplatz in den Sets von großen Namen wie Fatboy Slim, Laidback Luke, Pete Tong oder Technasia. Dadurch waren die Dresdner Produzenten und DJs endgültig in der obersten Riege angekommen. Sie kombinieren Underground-Tech-House mit Techno-Musik und kreieren ihren ganz individuellen Raumakustik-Sound. Percussion Grooves, die dich bewegen und eingängige Melodien, die gar nicht mehr aus dem Kopf raus wollen, sind die Basis für ihren musikalischen Output, den sie auf Labels wie Toolroom, Suara oder Formatik veröffentlichen. Ganz aktuell haben sie zum 15-jährigen Toolroom-Geburtstag den heißen Track „Snobby“ ins Rennen geschickt. Auch wenn ihr keine Snobs seid – ihr werdet definitiv tanzen!

Ganz neu zur Discotribe-Crew zählt Tobi Pleierkasten, der bereits seit Jahren im Palais arbeitet, nicht nur an der Tür, sondern auch an den Turntables. Wir freuen uns sehr, dass Tobi nun auch für Discotribe die Flagge hochhält, denn er ist ein wahres Chamäleon hinterm DJ-Pult. Geschickt versteht er es, aufs Publikum einzugehen, ob das nun beim Warm-up oder zur Primetime ist. Welcome Tobi, gemeinsam lassen wir die Korken knallen!

Apropos Warm-up – dies kommt von Timo Liederer, der neu ist im Palais, aber nicht neu am DJ-Pult. Denn er hat sich bereits vor 12 Jahren Turntables gekauft und begonnen aufzulegen. Angefangen hat er mit Minimal und Techno. Jetzt spielt er treibenden Deep-, manchmal Tech-House und Techno. Melodie, Variation und ein gewisses Storytelling sind ihm wichtig, wobei man seiner Meinung nach immer wieder zurück zu den treibenden, vorwärts gerichteten Beats finden muss. Seine Stärke ist die Spürnase für den richtigen Sound. Dies ist bei jedem Event unterschiedlich, daher passt er sich flexibel sozusagen der „Temperatur“ des Events und den Besuchern an.

Flyeransicht Groß: Vorderseite
Eintrag vom: 15.05.2018


iRepair Bremerhaven Skyscraper